Die Heizung – zwischen Moderne und Effizienz

posted am: 11 Oktober 2018

Die Heizung hat unsere Art zu leben verändert, wie kaum eine andere Erfindung in der Geschichte. Bereits mit der Entdeckung des Feuers wurde dem Menschen klar, dass hier eine Energiequelle zur Verfügung steht, die schier unbegrenztes Potenzial verspricht. Im Grunde hat sich daran nicht viel geändert, denn ob mit Strom betrieben oder mit Öl befeuert, fast alle Modelle, die man heute erwerben kann, arbeiten noch nach dem gleichen Prinzip. Das Thema Heizung ist für viele aber auch eine Frage der Kosten. Welches Modell passt am besten zum jeweiligen Gebäude und welcher Aufwand steht bei der Installation im Raum? Wir haben uns mit den wesentlichen Fragen zu diesem Thema beschäftigt und wollen schauen, was sich in der Welt der Heizungsanlagen so alles getan hat. 

 

Modern und Effizient 

Die neusten Modelle setzen meist schon auf regenerative Energiequellen. Solargetriebene Varianten sind dabei besonders beliebt, denn diese bieten eine gewisse Unabhängigkeit, wobei hier nur der Einbau, aber nicht der Betrieb entlohnt werden muss. Daher werden in immer mehr Gebäuden solche Modelle installiert, wenngleich es sich bei vielen aber um Hybridanlage handelt, welche zusätzlich noch mit normalen Hausstrom oder mit Gas befeuert werden, sollten die reinen Sonnenstunden nicht ausreichen. 

Andere Systeme, wie Wärmepumpen, sind sehr energiesparend und bieten zudem eine geringe Wartungsanfälligkeit. Hier kann auch ein Hauseigentümer bei der Nachrüstung in einem Altbau profitieren, denn zumeist können die bestehenden Anlagen, sofern diese nicht zu alt ausfallen, noch genutzt werden.   

Andere Methoden, wie Pelletsysteme, werden gerne bei Neubauten genutzt, denn hier kann der Brennstoff recht günstig bezogen werden, wobei bei der Installation meist aber entsprechende Kosten anfallen. 

 

Die Qual der Wahl   

Bei Heizungen liegt die Qual der Wahl bei den Kunden. Diese hängt aber immer auch vom eigenen Geldbeutel ab, denn schließlich muss ein entsprechendes Projekt auch finanziert werden. An dieser Stelle kann nur eine konkrete Beratung helfen, welche auch mit einer thermischen Messung einhergehen sollte. Hierdurch können die Schwachstellen im Gebäude entlarvt und somit gezielt Maßnahmen und Installationen getätigt werden, um eine höchst mögliche Effizienz für die Anlage zu schaffen. 

Auf der anderen Seite sollte man aber auch immer die Notwendigkeit einer solchen Baumaßnahme hinterfragen. Solange die Kosten der alten Heizung sich noch in Grenzen halten, sollte ein Austausch nicht in Erwägung gezogen werden. Allerdings kann auch dabei eine Energieberatung nicht schaden, denn hier können eventuell noch Einsparungspotenziale aufgedeckt werden. 

Am besten man bespricht die Maßnahmen rund um die Heizung mit einer Fachfirma vor Ort, wie etwa der Karl Hüsing GmbH in Rotenburg.

 

Modernisierung mit Zuschuss   

Wer seine Heizung modernisieren will, der steht in diesem Zusammenhang aber nicht alleine da. So gewähren verschiedene Staaten durchaus Zuschüsse für die Umsetzung, denn ökologische Alternativen werden in jedem Fall gefördert. Daher sollte man sich auch dahingehend beraten lassen, denn ein Großteil der Kosten kann so eingespart werden, sofern man sich für ein entsprechend gefördertes System entscheidet.

Teilen  

Was ist ein HVAC Auftragnehmer

Ihr Ofen hält Ihr Haus in kalten Wintermonaten nicht warm? Wie die meisten Dinge, muss er gut gepflegt sein, um optimal zu funktionieren. Wenn Ihr Ofen nicht gut gewartet ist, kann er nicht effizient sein oder gar komplett ausfallen, sodass Ihre Wohnung nicht ausreichend geheizt wird. Es gibt eine Vielzahl von HVAC-Auftragnehmern in verschiedenen Städten, die Ihnen bei genannten Problemen helfen. Doch bietet nicht jeder Auftragnehmer dieselbe Leistung. Was unterscheidet diesen von den anderen? Sein Bestehen und seine Erfahrung über viele Jahre hebt einen guten Dienstleister von seinen Konkurrenten ab. Wie soll ein Verbraucher die Qualität eines Unternehmens messen? Er kann eine Anzahl von Angeboten vergleichen. Zum Beispiel die Erfahrung eines Unternehmens und die Anzahl der Jahre, in denen sie bestehen.

Archiv

letzte Posts